Die Zahl der Revit-User nimmt stetig zu und damit auch die Zahl der  Webseiten, auf denen man fertige Bauteilfamilien erhält. Eine kleine Auswahl habe ich im heutigen Post für Euch zusammengestellt.

Den Anfang macht Autodesk selbst. Seit Dezember 2011 steht Subscription Kunden eine erweiterte Content Bibliothek mit über 100 neuen Familien zur Verfügung.

Die Installationsdatei installiert sich selbstständig in die bestehende Bibliothek und steht im Subscription Center zur Verfügung. Wer noch andere Familien benötigt, sollte sich mal auf folgenden Webseiten umschauen: – www.revitcity.com Alten Hasen längst bekannt, findet man dort wirklich (fast) alles – vom Sparkassenautomaten über Stützenfamilien bis hin zu 2D-Detailfamilien – http://seek.autodesk.com/ Hier finden sich Revit Familien von Herstellern, aber auch DWG / DWF und PDF files zu Bauteilen, Details etc. imagehttp://www.bimstop.com/ Auf BIMstop findet man außerdem ein Tool, welches sich in Revit integriert, so dass man direkt Familien auf BIMstop suchen und herunterladen kann. imagehttp://www.turbosquid.com/revit Auch auf TurboSquid finden sich jetzt Revit Familien – von kostenpflichtig bis gratis und mit Rating image   Wer noch weitere Webseiten kennt, schreibe mir bitte.  

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).