Vor ein paar Tagen habe ich ja schon einmal über die National BIM Library in UK berichtet. Seit heute könnt Ihr euch ein wirklich sehr interessantes und cooles Video anschauen.   NBS Quelle: NBS    Es heißt in dem Video sehr treffend “Information Builds the Model”. Und genau das ist ja der Unterschied zwischen Zeichnen und Konstruieren, zwischen Objekten und Intelligenten Bauteilen. Wer Revit nutzt, weiß um die Möglichkeit, sehr schnell und einfach neue Parameter zu erstellen. Mit allen möglichen Zusatztools übergebe ich diese Informationen wieder z.B. an mein Ausschreibungsprogramm. Baue ich mein Modell also konsequent mit intelligenten Bauteil- (Familien) auf, erhalte ich ein Modell, aus dem ich alle relevanten Informationen für den Bau und den Betrieb jederzeit herausholen / verarbeiten kann. Wie z.B. den Hersteller der Fassadenprofile im Video, Sapa Building Systems. Sapa   Natürlich gibt es auch andere Programme, die BIM unterstützen, aber mit Revit macht es auch noch Spaß Smiley, wie man ja weiß!     contelos_logo.sw

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).