Im Autodesk Revit Forum habe ich vor einiger Zeit etwas interessantes gelesen: Es geht um eine Familie, die Ihr in eine zweite Familie verschachteln könnt, um mit ihr dort Volumen auszuschneiden. Mit anderen Worten, ich erstelle mir eine Familie A, die (fast) nur aus einem Abzugskörper besteht und die ich im zweiten Schritt in einer anderen Familie benutze, um dort Extrusionen, Sweeps & Co. auszuschneiden / zu bearbeiten. Wie das geht, zeige ich Euch im heutigen Video:

Abzugs-Familien verschachteln

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).