Revit Kunden müssen ein dringendes Update durchführen, andernfalls könnten ab dem 3. August Verbindungsprobleme auftreten.

Im nachfolgenden Artikel auf AKN findet Ihr weiterführende Informationen zu dem Update sowie Antworten auf die häufig gestellten Fragen:

To align with industry best practices for security and data integrity, Autodesk Identity and Cloud Models for Revit Services, will move to Transport Layer Security (TLS) 1.2 and stop supporting TLS 1.0 and TLS 1.1 on August 3, 2019. Action may be required to update your software to maintain access to certain product functionality or features.

To maintain connectivity, follow the instructions below. If your software is affected and is not updated, connectivity issues may occur as of August 3, 2019. Review the READMEs for each update before installing.

Autodesk recommends installing all available updates to maintain the highest level of performance and reliability. The table below is an overview of the updates required to maintain connectivity.

Mehr Informationen dazu findet Ihr hier:

https://knowledge.autodesk.com/support/revit-products/downloads/caas/downloads/content/autodesk-transport-layer-security-updates-require-revit-security-fix.html

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).