Schlagwort: Teamwork

Uncategorized

Wanddurchbrüche zeitgemäß erstellen

  Egal, ob Ihr mit verlinkten Revit- oder IFC-Modellen des TGA-Konstrukteurs arbeitet oder im gleichen Projekt mit Kollegen. Die Durchbruchsplanung ist immer wieder Thema. Und ich kenne eigentlich keinen, der gern Durchbrüche manuell setzt. Oder anders gesagt, wer wäre nicht gern früher zu Hause Smiley!   Unser Partner, die AGA CAD hat heute das komplett überarbeitete CUT OPENING vorgestellt. Und ich kann nur sagen: so möchte man heute arbeiten und Zeit und Geld sparen. – Automatische Durchbruchserstellung – Automatische Prüfung von Leitungsänderungen und Nachführen / Ändern von Durchbrüchen – Definition der Durchbruchsform in Abhängigkeit des TGA Bauteils (Inkl. Offsets)

– Definition ist speicherbar – Kann somit jedem im Büro zur Verfügung gestellt werden

– Autom. Einbau von Brandschutzklappen – Autom. Eintrag in den Bauteil-Eigenschaften von

– Wer hat den Durchbruch erstellt – Datum – Verwendetet Konfiguration

  Schaut Euch mal den Teaser an – weitere Informationen findet Ihr ansonsten auch hier www.plus4revit.de Oder Ihr kommt hierher und seht es Live: http://www.contelos.de/events/c3    

Brandnew CUT OPENING
Uncategorized

Revit 2016 Kopieren und Überwachen neue Funktion

  Wer mit unterschiedlichen Fachmodellen arbeitet, der kennt die Funktion “Kopieren & Überwachen” in Revit mit Sicherheit. Bisher konnte man bei den Wänden keine Einstellungen für die Basislinie treffen. Aus diesem Grund, nutzen wir z.B. den Befehl nur, um Ebenen und Raster zu kopieren. Mit 2016 hat man dem Werkzeug ein kleines Upgrade bei den Wänden spendiert. Es ist jetzt möglich, die Basislinie einzustellen: image

Uncategorized

Revit Server installieren

  Dies ist ein hochinteressanter Re-Post von Thorsten Stern vom BIM-Blog   “Die Bearbeitung eines CAD oder BIM Projektes erfolgt in den wenigsten Fällen durch nur einen Anwender. Jedes CAD bzw. BIM Produkt muss die Möglichkeit besitzen mit mehreren Anwendern gleichzeitig am Projekt zu arbeiten. Systeme, die mit nur einer Datei – oder wie es bei Revit der Fall ist mit einer Datenbank arbeiten benötigen hier spezielle Technologien, die es den Anwendern erlauben dedizierte Bereiche des Projektes editieren zu können. Innerhalb eines Standortes erfolgt dies über das LAN mit Standard – Revit Bordmitteln. Muss die Bearbeitung von mehreren Standorten durchgeführt werden, steht Ihnen im Installationsdatensatz der sogenannte REVIT SERVER zur Verfügung”   Die Funktion und Installation erläutert Thorsten hier.       contelos_logo.sw