Dies ist ein Re-Post von Lejla auf Ihrem Blog Sie hat sehr schön die wichtigsten Neuerungen in Revit 2014 zusammengefasst und so schnell, dass ich sie selbst noch nicht schreiben konnte.   Quelle: http://www.bim-me-up.com/neuerungen-in-revit-2014/ “Es gibt viel Neues im Hause Autodesk: so wurde heute nicht nur die neu gestaltete Website mit der überarbeiteten Corporate Identity vorgestellt, sondern auch die Neuerungen in den Programmversionen 2014. Leider wieder mal nur auf der internationalen Seite, ich hoffe autodesk.de zieht bald nach!
Für alle, die wie ich mit Spannung auf die Neuerungen in Revit 2014 gewartet haben, habe ich eine Zusammenfassung der neuen Features erstellt.
Noch ist kein offizielles Trial verfügbar – auf der USA Seite heißt es immerhin: Autodesk® Revit® 2014 software will be available soon. Was ist also neu in Revit 2014 – abgesehen vom neuen Logo? Meine TOP5: – Explosionsdarstellungen von Gebäuden oder Bauteilen Screenshot_26.03.13_20_13 – Polygonale Zuschneidebereiche / Detailansichten Screenshot_26.03.13_20_22 – Vorgaben für Winkel bei Rohren / Kanälen Screenshot_26.03.13_21_09 – Registarkartenanordnung von mehreren offenen Fenstern Screenshot_26.03.13_21_17 – Überarbeiteter Materialeditor 3.11 Weitere Neuerungen: ARCHITECTURE / ALLGEMEIN – Verbessertes / schnelleres Rendern – Verbesserte Verarbeitung von Punktwolken – Verbesserte Bauteillistenformatierung – Temporäre Ansichtsvorlagen – Möglichkeit, die Ansichtslinie zu versetzen (analog zum Schnittwerkzeug, erzeugt leider keine abgewickelten Ansichten wie man zuerst vermutet) – Maßketten mit Anzeigemöglichkeit einer zweiten Maßeinheit (imperial / metric) – Verbesserte API – Gruppenparameter – Einbinden von CSV Tabellen in Familien – Verbessertes Handling von Entwurfskörpern MEP – Eigene Projektvorlage ‘Sanitär’ – Eigenes Tool für die Platzierung von Endkappen – Erweiterte Rohr- und Kanalberechnungen (über die API) – Möglichkeit, Lüftungsauslässe direkt auf einem Kanal zu platzieren – Verbesserte Treppen- und Geländeroptionen STRUCTURE – Verbesserte Modellierung von Bewehrung (z.B. Rundung) sowie verbesserte Platzierungsoptionen – Verbesserte Kontrolle von Knotenpunkten im Skelettbau – Verbesserte Beschriftung von Bewehrung (Beschriftung von mehreren Bauteilen mit einem Tag) – Verbessertes analytisches Modell Weitere Infos: Heutiges Webcast (offizielle Ankündigung aller neuen Produktfeatures) Offizielle Seite Autodesk USA (Produktfeatures Revit) Sehr ausführlicher Blogartikel von David Light     contelos_logo.sw

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).