All posts by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).

BIMInfrastrukturTunnelbau

Stadt-Tunnel Freiburg

Aktuell wird vom Ingenieurbüro Vössing die Leistungsphase (Lph) 3 des Stadt-Tunnels Freiburg (STF) bearbeitet. Wie Ihr an der Projektbeschreibung sehen könnt, ist es ein Tunnel mit einer anspruchsvollen Trassierung, innerhalb einer Stadt und mit sehr beengten Bauverhältnissen.

STF_Beschreibung

Die Vorplanung erfolgte bei Vössing in 2D, jedoch wollte man in der Lph 3 die Vorteile einer 3D Modellierung, insbesondere  hinsichtlich der Baubarkeit nutzen sowie bei der Massenermittlung und bei Planungsbesprechungen.

STF_Ziele

Zum Einsatz kommt Revit und CIVIL 3D, der Austausch der Trassierungsdaten erfolgt über Dynamo. Auf diese Weise möchte man einen semi-automatischen Workflow etablieren, der ein dynamisches Arbeiten zwischen dem Verkehrsplaner und dem TU-Konstrukteur erlaubt.

Auch Nicht-Fachleute können mit Hilfe der 3D-Darstellung sehr gut erkennen, wie die einzelnen Röhren, Ein- und Ausfahrten verlaufen und wie beengt die Platzverhältnisse wirklich sind. Hinzu kommen später Bestands-Gebäude, Leitungen etc., so dass im Kontext zum Bestand die Baubarkeit geprüft werden kann.

Ein Video, wie das ganze in Revit mit dem Dynamo-Player in Aktion aussieht, findet Ihr hier:

TU-Modellierung mit Revit und Dynamo

STF_Intro

 

Auftraggeber:

Regierungspräsidium Freiburg, Bissierstraße 7, 79114 Freiburg

Auftragnehmer:

Vössing Ingenieurgesellschaft mbH, Brunnenstraße 29-31, 40223 Düsseldorf

IBV

Consulting:

Contelos GmbH, 30989 Gehrden

contelos_logo.sw

 

Revit User Group D-A-CH

Nachlese 2. Revit Anwendertreffen in Münster

Von Jan Gerd Caßee

Das 2. Revit USER Group Treffen fand am 10.07.2018 in den Räumlichkeiten des Ingenieurbüro Wesselmann und Brune statt.

wb

Neben Anwendungsbeispielen zur visuellen Programmierung mit Dynamo wurden Vorträgen zu der Anwendung von Revit im Infrastrukturbereich und bei der statischen Berechnung in einem BIM-Prozess vorgetragen.

Das Treffen fand bei Bier und Grillwurst einen gemütlichen Ausklang.

Im Name der RUG möchte ich mich noch einmal bei

wesselmann+brune für das Ausrichten und bei Jan Gerd Caßee für die Orga vor Ort und den Bericht

bedanken!

RUG Münster

BIM ToolsRevit User Group D-A-CH

Gewinnt eine Cut Opening Lizenz zur automatischen Durchbruchsplanung!

Die Teilnahme am Revit Anwender treffen in Osnabrück lohnt sich dieses Mal doppelt! Passend zum Schwerpunktthema „Durchbruchsplanung“, verlosen wir eine Lizenz des Tools Cut Opening

  • Automatisierte, regelbasierte Erzeugung von Durchbrüchen
  • Funktioniert mit Verlinkten Revit Modellen und mit TGA-IFC Modellen
  • Änderungsmanagement-Funktion
  • Unterstützung von Freigabe-Prozessen
  • Weitere Informationen findet Ihr hier oder auch bei YouTube

 

Cut Opening 600x170

Revit User Group D-A-CH

RUG Treffen Krumbach und Autodesk University 2018 in Darmstadt

RUG Treffen in Krumbach

Wann: 20.09. 2018
Wo: Kling Consult
Burgauer Straße 30
86381 Krumbach
Uhrzeit: 16:00 – 19:00 Uhr
Schwerpunkte: Revit Workflow, Holzbau (hsbcad), Tools
AGENDA:
  • Welcome
  • Einleitung + Vorstellung RUG
  • Vortrag hsbcad: Holzbau in Revit; Stand der Entwicklung und Austausch mit Anwendern (Produktionsdaten:Einzelteilzeichnung, Mengenermittlung CNC-Daten)
  • Vortrag planworks: Bauteillisten ganz einfach mit „tables“ | Mit Verlosung!
  • Vortrag Kling Consult: Revit Workflow: Architektur / Tragwerksplanung / TGA. Was geht? Was geht nicht?
  • Verlosung von 3 Lizenzen „tables“
  • Fragen + Netzwerken
Die Teilnahme ist wie immer kostenlos !

Anmeldung  einfach per Email an:

Thomas Hehle

 

RUG Treffen zur Autodesk University in Darmstadt 2018

Wann: 16.10. 2018
Wo: darmstadtium, Darmstadt, 64283 Germany
Uhrzeit: 18:00 – 19:30 Uhr
Agenda / Schwerpunkt:
Was würde Euch interessieren???
Aktuell feilen wir noch an der Agenda. Damit es sich für alle die kommen, auch wirklich lohnt, schreibt uns, welche Themen wir auf die Agenda setzen sollen und gestaltet aktiv diesen Abend mit. 
Gastgeber / Sponsor:
contelos_logo.sw

RUG LOGO 2017

NewsRevitUncategorized

[Sommer-Contest 2018] Revit – Community Contest

Revit Community.png

Aus dem Revit Forum, von Tarek Khodr

„Hallo zusammen!

Es freut mich heute besonders, den ersten Revit Community Contest in den deutschsprachigen Community-Foren anzukündigen! 🙂

Hierzu ist jeder herzlich eingeladen, egal ob Revit Anfänger oder Fortgeschrittener. Wer im Zuge des Contests sich mit Revit auseinandersetzt, findet alle Infos zu Revit hier.

Parallel zu diesem Contest, findet auch noch ein Fusion 360- und Inventor-Contest statt. Alle Informationen, falls ihr auch daran teilnehmen wollt, finden sich HIER für Fusion 360 und HIER für Inventor.

Erst einmal das Motto dieses Mal, für alle die Teilnehmen wollen:  Klettergerüst für den Spielplatz

Einreichungszeitraum: 28.06.2018 – 29.07.2018

Abstimmungszeitraum: 30.07.2018 – 12.08.2018

Hier nun die Idee und das Konzept dahinter:

  1. In einem vordefinierten Zeitraum habt ihr die Möglichkeit, eine von euch erstellte Konstruktion zu einem vorgegebenem Motto (in diesem Fall Klettergerüst für den Spielplatz) hier in diesem Thema zu posten. Der gesamte Post von euch muss beinhalten:
    • Euere Konstruktion als Anhang und ein Bild eurer Konstruktion oder einen Screencast. (Wie ihr die Community Plattform nutzt erfahrt ihr in diesem Leitfaden).
    • Dazu müsst ihr innerhalb ein paar Sätzen erklären, für was eure Konstruktion zum vorgegebenen Mottothema gut ist bzw. was ihr euch dabei gedacht habt. 🙂 Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
    • Jeder Teilnehmer darf natürlich nur eine Konstruktion posten und kann sich nicht mehr umentscheiden. 😉 Denkt außerdem daran, dass ihr 30 Minuten, nach Veröffentlichung eures Posts diesen nicht mehr editieren könnt.
    • Ich habe auf eure Meinung in der Umfrage von letztem Jahr gehört und den Einreichungszeitraum entsprechend verlängert.

…..“

 

Weitere Infos und Preise findet Ihr u.a. hier