Da einige Nachfragen gekommen sind, hier die aktuellen Systemanforderungen für: Revit 2012 32-Bit

  • Microsoft® Windows® 7 32 Bit Enterprise, Ultimate, Professional oder Home Premium; Microsoft® Windows Vista® 32 Bit (SP2 oder höher) Enterprise, Ultimate, Business oder Home Premium; oder Microsoft® Windows® XP (SP2 oder höher) Professional oder Home*
  • Für Microsoft Windows 7 32 Bit oder Microsoft Windows Vista 32 Bit: Intel® Pentium® 4 oder AMD Athlon™ Dual-Core-Prozessor, 3,0 GHz (oder höher) mit SSE2-Technologie
  • Für Microsoft Windows XP: Intel Pentium 4 oder AMD Athlon Dual Core-Prozessor, 1,6 GHz (oder höher) mit SSE2-Technologie
  • 4 GB RAM
  • 5 GB freier Festplattenspeicher
  • Monitor mit 1.280 x 1.024-Auflösung und True Color
  • Grafikkarte mit 24 Bit Farbtiefe für einfache Grafik oder DirectX® 10-fähige Grafikkarte mit Shader Model 3 und 256 MB für komplexe Grafik. Weitere Informationen zur empfohlenen Grafikhardware.
  • Microsoft® Internet Explorer® 7.0 (oder höher)
  • MS-Maus oder kompatibles Zeigegerät
  • Download oder Installation von DVD9
  • Internetanschluss für Lizenzregistrierung

  Revit 2012 64-Bit

  • Microsoft Windows 7 64 Bit Enterprise, Ultimate, Professional oder Home Premium Edition; Microsoft Windows Vista 64 Bit (SP2 oder höher) Enterprise, Ultimate, Business oder Home Premium Edition; oder Microsoft® Windows® XP Professional x64 Edition (SP2 oder höher)*
  • Für Windows 7 64 Bit oder Windows Vista 64 Bit: Intel® Core™ i5-2300-Quad-Core-Prozessor (2,8 GHz, 6 MB Cache) oder gleichwertiger AMD®-Prozessor.
  • Für Windows XP Professional x64: Intel Pentium 4 oder AMD Athlon Dual Core-Prozessor, 1,6 GHz (oder höher) mit SSE2-Technologie
  • 8 GB RAM
  • 5 GB freier Festplattenspeicher
  • Monitor mit 1.680 x 1.050-Auflösung und True Color
  • Grafikkarte mit 24 Bit Farbtiefe für einfache Grafik oder DirectX 10-fähige Grafikkarte mit Shader Model 3 und 256 MB für komplexe Grafik. Weitere Informationen zur empfohlenen Grafikhardware.
  • Microsoft Internet Explorer 7.0 oder höher
  • MS-Maus oder kompatibles Zeigegerät
  • Download oder Installation von DVD9
  • Internetanschluss für Lizenzregistrierung

Empfohlen werden:

  • Microsoft Windows 7 64 Bit Enterprise, Ultimate, Professional oder Home Premium
  • Intel® Core™ i7-2600-Quad-Core-Prozessor (3,8 GHz, 8 MB Cache) oder gleichwertiger AMD-Prozessor.
  • 16 GB RAM (Minimum)
  • Monitor mit 1.980 x 1.200-Auflösung und True Color
  • DirectX 10-fähige Grafikkarte mit mindestens 2 GB und Shader Model 3. Weitere Informationen zur empfohlenen Grafikhardware

Anforderungen für Revit Server 2012 Weniger als 100 gleichzeitige Zugriffe

  • Microsoft® Windows® Server 2008 R2 64 Bit oder Microsoft® Windows® Server 2008 64 Bit
  • Prozessor mit mindestens 4 Cores und mindestens 2,6 GHz (mindestens 6 Cores und 3 GHz für maximale Leistung)
  • Microsoft® Internet Information Server 7.0 (oder höher)
  • 4 GB RAM (16 GB für maximale Leistung)
  • Festplatte mit mindestens 7.200 U/min (mindestens 15.000 U/min für maximale Leistung)
  • VMware®-Unterstützung

100 und mehr gleichzeitige Zugriffe

  • Microsoft Windows Server 2008 R2 64 Bit oder Microsoft Windows Server 2008 64 Bit
  • Prozessor mit mindestens 4 Cores und mindestens 2,6 GHz (mindestens 6 Cores und 3 GHz für maximale Leistung)
  • Microsoft Internet Information Server 7.0 (oder höher)
  • 8 GB RAM (32 GB für maximale Leistung)
  • Festplatte mit mindestens 10.000 U/min (Hochgeschwindigkeits-RAID-Array für maximale Leistung)
  • VMware®-Unterstützung

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).