Ähnlich wie in anderen Ländern, wo es Revit User Groups gibt, so war und ist es unser Ziel, auch in Deutschland ein Mitglieder / Anwender Treffen durchzuführen.
Da wir bisher fast kein Feedback zu RUG DACH bekommen, ist es natürlich doppelt schwer einzuschätzen, ob so ein Treffen überhaupt gewünscht ist.
Zwar haben wir hier auf Xing bereits 82 Mitglieder und das Interesse an der Wishlist ist ebenfalls groß, mehr kommt jedoch leider nicht. Das soll aber nicht zu negativ klingen, vielmehr sehen wir es als Ansporn den begonnenen Weg weiterzugehen.
Deshalb hier der Aufruf zu einer offenen Diskussion, wo und wie man ein erstes Anwendertreffen durchführen könnte.
Als Ideen existieren u.a. folgende Überlegungen:
  • Umfang
    • 1 großes Treffen
    • 2-3 kleinere Treffen in Nord-, Mittel- und Süddeutschland
  • Zeitpunkt
    • Herbst (frühestmöglicher, realistischer Zeitpunkt aus unserer Sicht)
  • Als Orte für das Treffen bieten sich an
    • Hotels / Veranstaltungsräume oder
    • In einem teilnehmenden Büro
  • Themen
    • Erfahrungsaustausch, Diskussionsrunde
    • Vorstellung von Projekten, Arbeitsabläufen
    • Vorstellung des Büros, welches eine solche Veranstaltung ggf. sponsort
    • News
    • Tipps und Tricks
    • Networking
Auch hier würde ich vorschlagen, dass wir zunächst einmal alle Ideen sammeln, dann filtern und abschließend vielleicht noch einmal 2 oder 3 Ideen als Favoriten zur Diskussion / Abstimmung stellen.
Eins kristallisiert sich allerdings jetzt schon raus und Thomas, Max und Ich haben es auch schon mehrfach gesagt, wir brauchen dringend Unterstützung. Zeitlich wird es sonst für uns nicht möglich sein, Beruf, Blog, RUG und Privatleben unter einen Hut zu bringen.
Hier nochmal der Link zum öffentlichen RUG-DACH Forum: http://forum.rug-dach.de/
Wer helfen will, bitte einfach bei einem von uns melden .
Und jetzt: Feuer frei für Ideen und Anregungen!

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).