Ich bin heute durch Zufall auf die Seite von “mertens3d.com” gestoßen. Hier gibt es ein Tool, auf das viele sicher schon länger gewartet haben. Ein einfaches Schraffurmuster erstellen ist in Revit zwar möglich, jedoch kommt man mit Bordmitteln, wenn man speziellere Schraffuren haben möchte, nicht sehr schnell und schön zum Ziel. Abhilfe schafft hier ein Zusatztool, welches sich in die MFL einklinkt und von dort aufgerufen werden kann – hatch22. Es gibt das Tool für die 2011er und auch schon für die 2012er Versionen. Eine Anleitung findet Ihr ebenfalls auf der Seite. Im Prinzip erstellt man mit einer bestimmten Art von Detaillinie ein Schraffurmuster und weist danach der Software an, dass sie dieses in ein .pat umwandelt. Schaut´s Euch an und testet es aus. Hier der Link: http://mertens3d.com/tools/revit/2012/hatch22-2012/hatch22-2012-use.php

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).