Die erfahrenen User kennen vielleicht die Funktionen, die Revit in allen drei Varianten bereit hält, nämlich die Möglichkeit, sogenannte Anschlussstücke zu definieren. Ein geniales Werkzeug, das nicht nur für die TGA nützlich ist. Wie es geht und was ich damit machen kann, dazu mehr in meinem neuen Video. 14-05-2011 20-16-03   Gleichzeitig auch eine Premiere, denn dieses Mal ist es mit Ton. Ich hoffe es gefällt Euch und freue mich auf Feedback Smiley    

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).