Content Update

aus dem RUG Newsletter 05/2018
Hallo liebe Revit User!
Revit 2019 ist da und damit auch der neue Content. Grund genug euch kurz ein Update zu geben zum Stand der Dinge!
Nach der langen Zeit des Testens und Verbesserns ist nun endlich das neue Content Paket fertig. Wer die Version 2019 installiert und in die Bibliothek geschaut hat, wird recht schnell feststellen, dass sich einiges getan hat. All die Wünsche der aktiven Betatester aus dem RUG – Kreis und noch viel mehr wurde hinzugefügt, umgearbeitet, neu erstellt.DACH Content in USA
Das Ergebnis lässt sich sehen. Nach wie vor bekommen wir sehr gutes Feedback zu Umfang und Inhalt der Familien. Im Bild oben zu sehen ist Amy Bunszel (Autodesk SVP, zweite Frau nach dem CEO), die gearde den Content und das Demoprojekt den werten Kollegen aus Amerika vorstellt! Wir können mit Sicherheit sagen, dass wir den derzeit Besten Revit Content weltweit haben. Das freut uns zum Einen, ist zum Anderen enorm wichtig, da es die Chancen weiterer solcher Entwicklungen natürlich steigert. Derzeit gibt es erste Überlegungen, was man als nächstes in dem selben Stil noch erweitern könnte.
Die RUG D-A-CH soll dabei wieder eingebunden werden. Wir hoffen, dass ihr auch weiterhin Interesse am aktiven Mitgestalten habt und werden euch entsprechend auf dem Laufenden halten mit Infos und würden uns auf euer Feedback wieder freuen!
Aber zunächst zurück zum derzeitigen Stand. Nachdem wir den Content nun fertiggestellt haben, wurde er von Autodesk wie schon erwähnt nun mit der Version 2019 ausgeliefert. Wer dennoch nicht gleich wechseln will, kann nach wie vor den Content im Format 2018 über unsere Homepage herunterladen, wir werden die Daten auf dem Server belassen! Geht dazu einfach auf den Link: https://www.rug-dach.de/download.html
Dort stehen in den Kategorien Dokumentationen, Demo Datensätze, Templates, Userfiles, Sammeldateien und Einzelfamilien alle Daten zum Download zur Verfügung. Beachtet bitte, dass die Daten selbst genau deckungsgleich mit den installierten 2019er Daten sind, es geht darum, dass wir noch eine Möglichkeit haben, die Daten auch im Format 2018 zur Verfügung zu stellen. Ältere Versionen können leider nicht mehr unterstützt werden!

Anwender Treffen

Bielefeld – FINDET NICHT STATT!! 

NEUER TERMIN im Herbst 2018

 
03.07.2018
Gastgeber: Plan.One
Schwerpunkt-Thema: BIM Content

  • Welcome

 

  • Einleitung + Vorstellung RUG
  • Vortrag PlanOne
  • Vortrag Schüco “BIM Content”
  • Vorstellung BIM Content von Schüco + Diskussion / Feedback der Teilnehmer
  • Fragen + Netzwerken Start: 16.00 Uhr
  • Ende: 19.00 Uhr
    Adresse: Karolinenstraße 1-15, 33609 Bielefeld
    Anmeldungen bitte per Mail an: oliver.langwich@gmail.com  /  revit@th-cad.de
    Münster
    Datum: 10.07.2018, um 16:00
    Ort: w+b ingenieure gmbh
    an den speichern 5
    48157 münster
    Wir euch bitten eurer Laptos mit zubringen, da wir dies mal keinen Computerraum zur Verfügung haben.
    Themen:

    • Vorstellung der RUG & Tipps für Networking
  • Beispiele für die Anwendung von Dynamo bei der Erstellung von Brandschutzplänen
  • Umsetzung von modularen Bauen in Revit
  • Statische Berechnungen mit BIM – Interaktion zwischen Revit und Dlubal
  • Arbeiten mit dem Plug-In der deutschen Bahn Ice BIM Rail und die Entwicklung von Familien anhand eines Projektbeispiels
  • Wir würden uns über eine frühzeitige Anmeldung freuen, dies würde unsere Organisation deutlich erleichtern. Bitte schickt uns eine E-Mail an
    jan@agbw.eu oder oliver.langwich@gmail.comrevit@th-cad.de
    Innsbruck
    Datum: 29.10..2018, 15:00 bis 18:00
    Ort: ATP Innsbruck Planungs GmbH
    Themen:

    • Arbeiten mit dem DACH Template bzw. dem neuen Content
  • Vorstellung von Revit Projekten
  • Ansprechpartner:
    philipp.zimmermann@atp.ag oder m.hiermer@rug-dach.de

    Osnabrück:
    Mitte September 2018 Treffen in Osnabrück zum Thema Durchbruchplanung.
    Ansprechpartner für Anmeldungen: Björn (b.teutriene@rug-dach.de)
    Eine gute Zeit wünscht Euch
    Euer RUG DACH Team /Oliver

 

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).