Man kennt das Problem: ich will eine neue Familie erstellen und dabei Gemeinsam Genutzte Parameter zur Steuerung verwenden. Das “Problem” stellt sich in Form von zahlreichen Klicks dar, denn ich muss jeden Parameter aus der Liste einzeln in meine Familie laden. Mit Bordmitteln dauert das so seine Zeit. Viel schneller lässt sich die Aufgabe mit dem Tool “Smart Browser Pro” von plus4revit erledigen. Einfach eine oder mehrere neue Familien anlegen (= Template auswählen und jede Familie, wenn es denn gleich mehrere sein sollen, einzeln zunächst abspeichern) und danach das Tool starten. Mittels “Modify Families” kann ich jetzt meine Gemeinsam Genutzten Parameter in die zuvor erstellten Familien speichern lassen. Das geht sehr komfortabel und schnell, wie ich schon des Öfteren feststellen durfte Smiley. Hier ist eine kurze Anleitung zum Vorgehen:

Parameter én Block

  Übrigens könnt Ihr auch neue Typen mit Hilfe des Tools erstellen. Wer also Bauteil-Bibliotheken pflegen muss, wird das Tool bestimmt zu schätzen wissen. Den Smart Browser Pro wird es übrigens bei den Revit User Group Treffen in Hannover und Wien (Infos folgen noch) zu gewinnen geben Smiley!!! Der Weg lohnt sich also in jedem Fall für Alle, die dabei sein werden.

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).