Nachdem ich im ersten Teil dieser Videoreihe die Pfeiler für eine Lärmschutzwand erstellt habe, zeige ich jetzt im zweiten Teil, wie man die neue Repeat and Divide Funktion bei verschachtelten Familien anwenden kann. 12-06-2012 19-29-56   Beispiel Brückengeländer oder Tragwerk: das Bauteil verfügt über 3 adaptive Punkte und erlaubt es, auch mehrfach gekrümmte Geometrien abzugreifen. 12-06-2012 19-27-55   12-06-2012 20-53-58   Beispiel Paneel einer Lärmschutzwand: dieses Bauteil muss gerade zwischen zwei Einfügepunkten verlaufen und besitzt Parameter zur Steuerung eines Versatzes. Brücken- und andere Geometrien können so wieder abgegriffen und das Bauteil in der Lage angepasst werden. 12-06-2012 19-27-17     Das Video gibt Euch zunächst einmal einen Überblick, wie und was man mit der Funktion anstellen kann und ist mit Sicherheit noch lange nicht das Ende der Fahnenstange Cooles Smiley

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).