Aktuell wird vom Ingenieurbüro Vössing die Leistungsphase (Lph) 3 des Stadt-Tunnels Freiburg (STF) bearbeitet. Wie Ihr an der Projektbeschreibung sehen könnt, ist es ein Tunnel mit einer anspruchsvollen Trassierung, innerhalb einer Stadt und mit sehr beengten Bauverhältnissen.

STF_Beschreibung

Die Vorplanung erfolgte bei Vössing in 2D, jedoch wollte man in der Lph 3 die Vorteile einer 3D Modellierung, insbesondere  hinsichtlich der Baubarkeit nutzen sowie bei der Massenermittlung und bei Planungsbesprechungen.

STF_Ziele

Zum Einsatz kommt Revit und CIVIL 3D, der Austausch der Trassierungsdaten erfolgt über Dynamo. Auf diese Weise möchte man einen semi-automatischen Workflow etablieren, der ein dynamisches Arbeiten zwischen dem Verkehrsplaner und dem TU-Konstrukteur erlaubt.

Auch Nicht-Fachleute können mit Hilfe der 3D-Darstellung sehr gut erkennen, wie die einzelnen Röhren, Ein- und Ausfahrten verlaufen und wie beengt die Platzverhältnisse wirklich sind. Hinzu kommen später Bestands-Gebäude, Leitungen etc., so dass im Kontext zum Bestand die Baubarkeit geprüft werden kann.

Ein Video, wie das ganze in Revit mit dem Dynamo-Player in Aktion aussieht, findet Ihr hier:

TU-Modellierung mit Revit und Dynamo

STF_Intro

 

Auftraggeber:

Regierungspräsidium Freiburg, Bissierstraße 7, 79114 Freiburg

Auftragnehmer:

Vössing Ingenieurgesellschaft mbH, Brunnenstraße 29-31, 40223 Düsseldorf

IBV

Consulting:

Contelos GmbH, 30989 Gehrden

contelos_logo.sw

 

Posted by oliver Langwich

Dipl.-Ing. Oliver Langwich, Jahrgang 1973. Bereichsleiter/Consultant Hochbau/BIM bei Contelos GmbH, Hannover. Studium Konstruktiver Ingenieurbau an der FH Nordostniedersachsen. 2006-2009 Vertriebsingenieur International ABCguard safety systems GmbH. 2009 bis 2016 heute Consultant Application Engineer Hochbau/BIM. Seit 2016 Bereichsleiter Hochbau / BIM. Analyse und Konzeption von Arbeitsweisen und Richtlinien. Erarbeitung von Schulungskonzepten und Unterlagen. Ausbildung von Mitarbeitern, Trainern und Admins. Entwicklung von 3D-Modellierungs-Konzepten (Brücken, Tunnel, Wasser- und Abwasserbauwerke, Hoch- und Tiefbau).